Seminar

2017-06-23–2017-06-25

50 Jahre israelische Besatzung im Westjordanland und dem Gazastreifen

Vereinsseminar der beiden Städtepartnerschaftsvereine
Bergisch Gladbach - Beit Jala  +  Köln - Bethlehem

Mit dem Ende des 6-Tage-Krieges im Juni 1967 begann die israelische Besetzung des palästinensischen Gazastreifens und Westjordanland. Sie hält bis zum heutigen Tag an ebenso wie die Bemühungen, dem Konflikt und dieser Besatzung ein Ende zu setzen.

In diesem Wochenendseminar wollen wir uns mit den rechtlichen Normen, die in dieser Situation gelten, auseinandersetzen sowie mit dem alltäglichen Leben unter den Bedingungen der Besatzung – insbesondere in den Partnerkommunen Beit Jala und Bethlehem.

Außerdem wollen wir uns mit den Bemühungen beschäftigen, diese Besatzung zu beenden und für die Einhaltung der Völker- und Menschenrechte in Palästina zu sorgen.

Seminarbeginn:                   Freitag, 23. Juni 2017, 18 Uhr
Seminarende  :                    Sonntag, 25. Juni 2017 13 Uhr

Teilnehmerbeitrag:            50 € (Unterbringung im Doppelzimmer) (tbc)
Einzelzimmerzuschlag:      26 € für zwei Nächte (tbc)

 

Anmeldung                          bis zum 2. Juni 2017 bei

                                                Petra Schöning
                                                Blücherstraße 18
                                                50733 Köln
                                                Tel./Fax 0221/ 5949899
                                                schoening.petra@gmx.de

Wir würden uns sehr freuen, Sie/Euch beim Seminar  begrüßen zu dürfen!

Städtepartnerschaftsvereine Köln - Bethlehem und Bergisch Gladbach - Beit Jala

Ort: Hotel Schützenhof, Windecker Str. 2, 53783 Eitorf

Zurück